"Zerstören (English)" as written by Richard Z. Kruspe, Paul Landers, Till Lindemann, Doktor Christian Lorenz, Oliver Riedel and Christoph Doom Schneider....
Meine Sachen will ich pflegen
Den Rest in Schutt und Asche legen
Zerreißen zerschmeißen
Zerdrücken zerpflücken
Ich geh am Gartenzaun entlang
Wieder spür ich diesen Drang

Ich muss zerstören
Ja, ja, ja
Doch es darf nicht mir gehören
Ich muss zerstören
Ja, ja, ja
Doch es darf nicht mir gehören

Nein

Ich nehme eure Siebensachen
Werde sie zunichte machen
Zersägen zerlegen
Nicht fragen zerschlagen
Und jetzt die Königsdisziplin
Ein Köpfchen von der Puppe ziehen
Verletzen zerfetzen zersetzen

Zerstören
Ja, ja, ja
Doch es darf nicht mir gehören
Ich muss zerstören
Ja, ja, ja
Doch es darf nicht mir gehören

Nein

Ich würde gern etwas zerstören
Doch es darf nicht mir gehören
Ich will ein guter Junge sein
Doch das Verlangen holt mich ein

Ich muss zerstören
Ja, ja, ja
Doch es darf nicht mir gehören
Ich muss zerstören
Ja, ja, ja
Doch es darf nicht mir gehören

Nein

Zerreißen zerschmeißen
Zerdrücken zerpflücken
Zerhauen und klauen
Nicht fragen zerschlagen
Zerfetzen verletzen
Zerbrennen dann rennen
Zersägen zerlegen
Zerbrechen sich rächen

Er traf ein Mädchen, das war blind
Geteiltes Leid und gleichgesinnt
Sah einen Stern vom Himmel gehen
Und wünschte sich sie könnte sehn

Sie hat die Augen aufgemacht
Verließ ihn noch zur selben Nacht


Lyrics submitted by Glandath

"Zerstören" as written by Paul Landers Richard Z. Kruspe

Lyrics © Kobalt Music Publishing Ltd., Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Zerstören (English) song meanings
Add your thoughts

4 Comments

sort form View by:
  • +1
    General CommentI think it's about someone (probaly a guy) with a contuing drive to destroy to feel power.
    Sounds a bit like battery to me, or fuel and benzin?
    anyhow...
    I think the 4 lines before the last 2 are about that he has finally found someone who shares
    his drive to destroy which can finally give him peace in his hart.
    to thank her for that he makes a wish for her to see.
    The wish is granted but again the fact that it happens the same night (i guess the urge comes back in jus a few hours) proves that his urge to destroy is unstoppable
    Wheat89on July 01, 2010   Link
  • 0
    General CommentNote that muss means more like must than have to.

    So it's "I must destroy."
    Egmineon June 26, 2007   Link
  • 0
    General CommentIt is all wanton destruction until the last 6 lines.
    Those lines are the most interesting part of the song. They seem to have nothing to do withthe rest of the song. I wonder what their meaning is?
    Nox_Nictison April 13, 2008   Link
  • 0
    General CommentThe "King's Discipline" for those that don't know is a translation of Konigsdiziplin which has no direct equivalent in English. It is often used to denote something that is the best. Here it probably is closer to the phrase "To top it all off."
    papageno19on June 22, 2009   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain