Links, rechts, geradeaus
Du kommst hier nicht mehr raus
Links, rechts, geradeaus
Du kommst hier nicht mehr raus

(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)

Der Wahnsinn hat mich eingesperrt
Und deine Heile Welt verzerrt
Hat sich in deinen Kopf gepflanzt
Lauf', Kind, lauf', so schnell do kannst

Du weißt nicht mehr, wer du bist
Du weißt nicht mehr, was Liebe ist
Dein Spiegelbild hat sich entstellt
Niemand ist hier, der zu dir hält

Klopf, klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein
Klopf, klopf
Klopf klopf
Klopf klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein
Klopf klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein

Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, welche Türen die richtigen sind
Mein verlorenes Kind
Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, wer die Guten und die Bösen sind
Mein verlorenes Kind

Du hast mich oft aus dir verbannt
An meinem Zorn dein Herz verbrannt
Dein zweites Ich, die zweite Haut
Hab' ich in deinem Kopf erbaut
Wenn ich in deine Seele tauche
Und dich für meine Lust gebrauche
Dann werd' ich deine Sinne blenden
Das Spiel kannst nur du selbst beenden

Klopf, klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein
Klopf, klopf
Klopf klopf
Klopf klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein
Klopf klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein

Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, welche Türen die richtigen sind
Mein verlorenes Kind
Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, wer die Guten und die Bösen sind
Du bist im Labyrinth (du bist im Labyrinth, du bist im Labyrinth)
Du bist im Labyrinth (du bist im Labyrinth, du bist im Labyrinth)

Klopf, klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein
Klopf, klopf
Klopf klopf
Klopf klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein
Klopf klopf, lass' mich rein
Lass' mich dein Geheimnis sein

Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, welche Türen die richtigen sind
Mein verlorenes Kind
Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, wer die Guten und die Bösen sind
Mein verlorenes Kind

Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, welche Türen die richtigen sind
Mein verlorenes Kind
Links, rechts, geradeaus
Du bist im Labyrinth
(Links, rechts, geradeaus)
(Links, rechts, geradeaus)
Keiner kann dir sagen, wer die Guten und die Bösen sind

Links, rechts, geradeaus
Du kommst hier nicht mehr raus
Links, rechts, geradeaus
Du kommst hier nicht mehr raus


Lyrics submitted by ShadowSoul, edited by mikeandersonwa

"Labyrinth" as written by Dero Goi Chris Buseck

Lyrics © Universal Music Publishing Group, Warner Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Labyrinth song meanings
Add your thoughts

8 Comments

sort form View by:

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top