Los Gehts!

Die luft zum Schneiden
Nebel bricht das licht
armeen in der finsternis warten bis der Sturm einbricht
Schweißdunst der von der Decke tropft
tausend auf steinen spühren wie das blut kocht

endlich steh ich vor euch
noch ein kurzer augenblick
bis die erde bebt
es gibt kein zurück
bewegt euren arsch
eins,zwei schütteln

los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
komm geht ab!

die schlacht is im gang,
nasse körper zwängen sich!
etwa nach mehr der aus trost aus der kehle spricht
jetzt pogt,atmet,lebt einen kampf ohne waffen in dem keiner untergeht

wieder steh ich vor euch
noch ein kurzer augenblick
bis die erde bebt
es gibt kein zurück
bewegt euren arsch
eins,zwei schütteln

los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
komm geht ab!

zeigt uns, warum seid ihr hier?
zeigt uns, warum seid ihr hier?
komm zeigt uns, warum seid ihr hier?
komm zeigt uns, warum seid ihr hier?

Penner!

denn dann...

los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts
geht ab geht ab!
los gehts, los gehts


Lyrics submitted by der_Metzgermeister

Los Gehts song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain