Schlussendlich und zu spät wird uns bewusst
das Gestern bestimmt stets das Morgen
Zwischen grauen Türmen und endlos dunklen Tagen
wird stets Zuversicht gesät
Und während der Zeigerschlag erledigt, was wir nicht schaffen
ernten wir die Lügen
Momente der Unachtsamkeit lassen uns treiben
achtlos im Rausche des Moments
Dabei schon längst abgetrieben durch den Fluss des Lebens
sind wir ertrinkende auf dem Weg zum Grund
Starre Augen gleiten schwerelos
lichtlos, lautlos, totenstille
Nur ein kurzer Augenblick, der ewig erscheint
I'm sinking to the ground
carrying the weight of it all
Looking through the eyes of decay
as my kingdom collapses
Das Gestern bestimmt stets das Morgen
und bleibt der unbarmherzige Herr über das Sein


Lyrics submitted by sokorny

Carved into Shadows song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain