Ein unterhalb von Schmerz
Entsetzen tief im Herz
In Dunkelheit hier unten
weg von der Welt der Bunten.

Kein Entkommen in Sicht
nicht hier - nicht dort
Von Kälte genossen
ein grausamer Ort.

Über mir die Todesboten
Sie wünschen mich zu letzter Ruh'
Schnäbel nie geschlossen
Ihr Verlangen betört mich immerzu.

"Was zu tun dir bleibt ist zu vermissen
du bist allem und dem Glück entrissen
Deine Zukunft, Narr, ist längst vergangen
denn in den Schluchten der Kälte bist Du gefangen."

Anders mein Wille, er gibt nicht nach
Er bewahrt mich vpr des Todes Schmach.
Vermag dem Leben nicht zu entsagen
Ist bedingungsloser Hoffnungsträger
will immer nur wagen wagen
und weiß Antwort auf des Zweifels Fragen.


Lyrics submitted by Donka

Durch Die Schluchten Der Kälte song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain