Am Morgen erscheint die Sonne
Sie kennt das Schlüsselwort
Es empfängt mich das Meer
In den Farben des versprochenen Himmels
Die Brandung ist in und über mir
Alle Bilder sind der Wind
Auch wenn ich es nicht sagen kann
Ich kann es immerhin singen

Paradiesseits allemal

Am Abend erwartet mich ein Fisch zum Essen
Nachtisch sogar
Die nicht mehr ganz entlegenen Sterne
Des Nachts ist die Mitte der Ort in dem ich schlafe
Am Ende der Welt
Im Traum beraten mich die Vögel
Damit ich es später singen kann

Paradiesseits allemal

Alle, alle, alle, alle, alle, allemal
Alle, alle, alle, alle, alle, alle, alle, allemal

Hier ist allemal noch Platz für dich
Paradiesseits allemal

Paradiesseits
Paradiesseits

Allemal noch Platz für dich


Lyrics submitted by [inactive account]

"Paradiesseits" as written by Blixa Bargeld Alexander Hacke

Lyrics © Universal Music Publishing Group, Royalty Network

Lyrics powered by LyricFind

Paradiesseits song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top