"Ein Stuhl in der Hölle" as written by and Andrew Chudy Alexander Hacke....
Wo bist do gewesen?
Sag es mir
Ich bin bei der Schwester der Mutter gewesen
Oh weh mir
Was hast do denn dort getan?
Sag es mir
Ich hab gegessen und auch getrunken
Oh weh mir
Was hast do gegessen dort?
Sag es mir
Eine Brühe mit Pfeffer gab es dort
Oh weh mir
Was hast do getrunken?
Sag es mir
Ein Glas voll mit rotem Wein
Oh weh mir
Was haben die Hunde und Katzen gefressen?
Sag es mir
Sie haben die Brühe mit Pfeffer gefressen
Oh weh mir
Was ist denn darauf geschehen?
Sag es mir
Sie sind in einer Stunde verreckt
Oh weh mir
Was wünschst do dir für deinen Vater?
Sag es mir
Ich wünsch ihm einen Stuhl I'm Himmel
Oh weh mir
Was wünschst do dir für deine Mutter?
Sag es mir
Ich wünsch ihr einen Stuhl in der Hölle
Oh weh mir


Lyrics submitted by [inactive account]

"Ein Stuhl in Der Hölle" as written by Andrew Chudy Alexander Hacke

Lyrics © Royalty Network

Lyrics powered by LyricFind

Ein Stuhl in der Hölle song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain