Flugzeuge im Bauch

Schatten im Blick, Lachen ist gemalt.
Deine Gedanken sind nicht mehr bei mir.
Streichelst mich mechanisch - völlig steril.
Eiskalte Hand, mir graut vor Dir.
Fühl' mich leer und verbraucht,
alles tut weh, hab' Flugzeuge in meinem Bauch.
Kann nichts mehr essen, ich kann Dich nicht vergessen,
aber auch das gelingt mir noch.

Gib mir mein Herz zurück, Du brauchst meine Liebe nicht.
Gib mir mein Herz zurück, bevor's auseinander bricht.
Je eher, je eher Du gehst,
um so leichter, um so leichter wird's für mich.

Brauch' niemand, der mich quält,
niemand, der mich zerdrückt,
niemand, der mich benutzt, wann er will,
niemand, der mit mir redet nur aus Pflichtgefühl,
der nur seine Eitelkeit an mir stillt,
niemand, der nie da ist, wenn man ihn am Nötigsten hat,
wenn man nach Luft schnappt, auf dem Trockenen schwimmt.
Lass mich los, oh, lass mich in Ruh', damit das ein Ende nimmt.

Gib mir mein Herz zurück, Du brauchst meine Liebe nicht.
Gib mir mein Herz zurück, bevor's auseinander bricht.
Je eher, je eher Du gehst,
um so leichter, um so leichter wird's für mich.

Fühl' mich leer und verbraucht,
alles tut weh, hab' Flugzeuge in meinem Bauch.
Kann nichts mehr essen, ich kann Dich nicht vergessen,
aber auch das gelingt mir noch.

Gib mir mein Herz zurück, Du brauchst meine Liebe nicht.
Gib mir mein Herz zurück, bevor's auseinander bricht.
Je eher, je eher Du gehst,
um so leichter, um so leichter wird's für mich.

Für mich...

Für mich...


Lyrics submitted by BeeBee

Flugzeuge Im Bauch song meanings
Add your thoughts

2 Comments

sort form View by:
  • 0
    General CommentActually this is Herbert Gruenemeyer.
    lgmjon64on June 27, 2005   Link
  • 0
    General CommentThat's right, it is originally sung by Herbert Grönemeyer, but Xavier Naidoo did his own (amazing!!) rendition of Flugzeuge im Bauch.
    formiculaon December 14, 2005   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain