"Wir Gehören Zusammen" as written by and Xavier/eecke Naidoo....
Worum geht es uns denn hier wirklich
Denn es geht nicht um Verkauf und Verrat
Was ihr sagt, irritiert mich
Und ich hab keine Antwort parat

Lass sie leben, wenn sie leben
Lass sie sterben, wenn sie wollen

Ihr solltet keine Netze weben
In denen wir uns verfangen und fallen sollen

Wir gehören zusammen, wie der Wind
Und das Meer
Und wenn wir uns trennen, sieht uns der Morgen
Vielleicht nie mehr

Wie schwer wird es sein uns zu finden,
Wenn wir nichts mehr sehen

Und wie sollen wir uns dann verbinden,
Wenn wir getrennte Wege gehen

Reißt euch zusammen und lasst keinen allein

Der den du verjagst,
Wollte eigentlich
Nur dein Retter sein

Wir gehören zusammen, wie der Wind
Und das Meer
Und wenn wir uns trennen, sieht uns der Morgen
Vielleicht nie mehr

Vielleicht sind wir in diesem Land,
Nur um das Kommende zu überstehen
Und die Arche liegt noch auf Sand,
Bis die Wolkenbrüche niedergehen

Schick nicht einen dann,
Denn du weißt nicht, was er kann
Vielleicht ist er mutiger,
Vielleicht ist sie klüger als jeder Mann

Wir gehören zusammen, wie der Wind
Und das Meer
Und wenn wir uns trennen, sieht uns der Morgen
Vielleicht nie mehr

Wir gehören zusammen, wie der Wind
Und das Meer
Und wenn wir uns trennen, sieht uns der Morgen
Vielleicht nie mehr


Lyrics submitted by debra_whitfield

"Wir Gehören Zusammen" as written by Xavier Naidoo Philippe Van Eecke

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Wir Gehören Zusammen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain