Nur noch ein Stück, ein kleines Stück
Die Brücke brennt, kein Zurück
Keine Angst vor der Ewigkeit

Spring in die Schlucht, Baby
Spring in die Schlucht
Warte nicht mehr, Baby
Ich spring hinterher

Komm, laß uns hinübergeh‘n
Es gibt keine Nacht, Du wirst schon seh‘n
Zu lange schon quält uns diese Sucht

Spring in die Schlucht, Baby
Spring in die Schlucht
Warte nicht mehr, Baby
Ich spring hinterher

Hab keine Angst, es ist kinderleicht
Höh‘re unendliche Leichtigkeit
Lieber im Tod vereint, als im Leben allein
Wirf dich hinein

In die Schlucht, Baby
Spring in die Schlucht
Spring in die Schlucht, Baby
Spring in die Schlucht
Ich warte nicht mehr
Ich spring hinterher


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Schlucht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain