Know something about this song or lyrics? Add it to our wiki.
Du weißt nicht weiter
Das hab ich erkannt
Du willst nicht mehr komm
Gib mir deine Hand

Ich seh die Sehnsucht
Die Gier in deinem Blick
Du suchst Hoffnung
Du suchst Glück

Jenseits des Stroms
Wart ich auf dich

Ob im Garten des Herrn
Im Feuer der Hölle
Nichts wird mehr sein wie es war
Ob in Brennender Glut
Im ewigen Eis
Nichts wird mehr sein wie es war
Ob Himmelhoch jauchzend
Zu Tode betrübt
Nichts wird mehr sein wie es war

Wenn du bei mir sein willst
Wenn du bei mir sein willst
Mußt du über den Jordan gehn
Über den Jordan gehn

Komm, geh weiter
Komm, bleib nicht zurück
Nur noch zwei Meter
Bis zu deinem Glück

Jenseits des Stroms
Wart ich auf dich
Faß dir ein Herz
Geh in das Licht
Jenseits des Stroms
Wart ich auf dich

Ob im Garten des Herrn
Im Feuer der Hölle
Nichts wird mehr sein wie es war
Ob in Brennender Glut
Im ewigen Eis
Nichts wird mehr sein wie es war
Ob Himmelhoch jauchzend
Zu Tode betrübt
Nichts wird mehr sein wie es war

Wenn du bei mir sein willst
Wenn du bei mir sein willst
Mußt du über den Jordan gehn
Über den Jordan gehn
Laß uns gehn!


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Jordan song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain