"Die Schwarze Witwe" as written by Peter Plate, Anna Err and Ulf Leo Sommer....
Schwarzes Kleid
und tödlich ist mein Blick
bring Dir Leid
vernichte jedes Glück
bringe Stück für Stück
das Unheil
immer näher rückt
Dein Urteil denn mein Leib
lässt Dich zu Stein gefrier'n
Stund um Stunde warte ich in meinem Netz bis die wilde Leidenschaft den
Willen besetzt
nächtelanges Warten hat mich unruhig gemacht
hab zu lange Zeit schon Deine Unschuld bewacht
und dein Leib
wird ungeahntes verspür'n
Schritt für Schritt zum Seidenreich, du klopfst an die Tür
ob dein Glück am Faden hängt das liegt nun an dir
meine Liebe macht dich glücklich für kurze Zeit
du musst dich entscheiden denn so schwarz ist mein Kleid
willst du mich
wirst du für immer vergeh'n


Lyrics submitted by Monty

Die Schwarze Witwe song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain