Diese grosse Stadt in der Du lebst
so 'ne kalte Stadt wenn's Winter wird
allein und bald ein Jahr um
so 'ne bunte Stadt und du fühlst grau
schnelle Liebe macht dich langsam taub

Allein so lange Zeit schon
so schwach - so viel geseh'n
ich küss die Lichter für Dich aus
im Dunklen wirst Du viel mehr seh'n
und du kannst schweigen werd jede Träne versteh'n

Ich schalt die Stadt für Dich auf still
die Ruhe lässt uns viel mehr hör'n
du musst nichts sagen
werd das Septembergrau zerstör'n
So 'ne trübe Stadt wenn Regen fällt
doch diese laute Stadt bricht Dir das Herz
das Grau besiegt dein Wille denn Du wirst niemals geh'n


Lyrics submitted by Monty

Septembergrau song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain