Strophe 1

Du bist die Macht bist die Quelle meiner Kraft
was niemand kann, das hast Du geschafft
hast mich neu erschaffen nach dem Abbild Deiner selbst
daher kennst Du meine Wunden - weißt was mich am meisten quält
in Deinen Armen wird die Nacht zum Tag
dann verschwinden meine Schmerzen, denen ich oft erlag
warum bist Du nicht hier, nimmst Deinen Platz ein neben mir
ich werde sterben wenn ich Dich verlier....

Strophe 2

Ich stehe still - doch die Zeit sie rennt
ich kann es fühlen wie mein Herz verbrennt
warum bist Du nicht hier, nimmst Deinen Platz ein neben mir
Du weißt ich werde sterben wenn ich Dich verlier....

Ref.:

Kannst Du meine Sehnsucht spüren
meinen Herzschlag ignorieren
ich bin Deiner Macht hoffnungslos ergeben


Lyrics submitted by liquidmercurial

Die Quelle Meiner Kraft song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain