Das kranke Land ist nur ein Katzenwurf von hier

Doch es fällt schwer, das zu seh'n

Wer will schon glauben, daß es wirklich passiert,

Daß es Menschen sind, die soweit geh'n


Wer weiß denn überhaupt, worum es wirklich geht ?

Wer kann die Grausamkeit versteh'n ?

Wenn's eine Lösung gäb, wär's eh schon zu spät,

Denn die Toten werden nicht mehr aufersteh'n


Es wird die Scheinwelt zur Realität

Wir verdrängen, was uns nicht gefällt

Was nur ein paar Kilometer weit ist,

Wird zum anderen Ende der Welt


Und gute Gründe hat jeder von uns

Die Wirklichkeit zu überseh'n

Die kleinen Sorgen werd'n groß, wenn's darum geht

Für die anderen aufzusteh'n


[Refrain, 2x]


Es bleibt mal wieder nur einer Sieger

Am Ende lacht nur noch der Tod, der Tod, der Tod, der Tod


[Solo]

[Refrain, 2x]


Schweinewelt (4x)


Lyrics submitted by punk_in_drublic99

Schweinewelt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain