Know something about this song or lyrics? Add it to our wiki.
Ich seh euch im Fernseh'n, ihr seid fett und arrogant

Nur durch Gier und Korruption seid ihr die Mächtigsten im Land

Und ihr fühlt euch sicher - glaubt, euch könnte nichts gescheh'n

Doch vor 20 Jahren hat's mal anders ausgeseh'n


Ihr denkt, ihr habt uns längst besiegt

Doch wir leben weita

Ihr glaubt, ihr habt uns drangekriegt

Wir leben weita


Da hat uns die Nacht gehört und ihr habt euch ins Hemd gemacht

Weil keiner von euch wußte, wann die nächste Bombe kracht

Damals habt ihr eingeseh'n, eure Kohle und die Macht

Waren einen Scheißdreck wert, wenn ihr allein wart in der Nacht


(Refrain, 2x)


Es kommt einmal die Zeit

Dann ham wir nichts mehr zu verlier'n

Und das kriegt ihr dann zu spür'n


(Refrain)


Lyrics submitted by punk_in_drublic99

Weita song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain