"Schwanz Ab" as written by and Jan Vetter....
Jubbiduh, schalalala
Jubbiduh, schalalala
Jubbiduh, schalalala
Jubbiduh, schalalala

Als ich das Mädchen mit den Latzhosen sah (Jubbiduh, schalalala)
Da war mir eines sofort klar (Jubbiduh, Schalalala)
Sie ist nicht so, wie die anderen sind (Jubbiduh, schalalala)
Und wo sie ist, da weht ein anderer Wind, whoahoh (Jubbiduh, schalalala)
Ich ging auf sie zu und ich sagte zu ihr
"Ich such' dich schon seit Jahren, bitte glaube mir!"

Sie sagte "Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)"
"Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)"
"Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)"

(Jubbiduh, schalalala)

Ich musste meine Liebe teuer bezahlen (Jubbiduh, schalalala)
Sie trat mir in den Bauch mit ihren Sandalen (Jubbiduh, schalalala)
Ich ging zu Boden, Sie war hart wie Zement (Jubbiduh, schalalala)
Selten war ein Mädchen so konsequent, whoahoh (Jubbiduh, schalalala)
Und als ich da lag, da wollte sie gehen
Ich rief aber "Ich liebe dich, kannst du das nicht verstehen?"

Sie sagte, "Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)"
"Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)"
"Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)"

Ihr Mädchen, ihr Aachener Mädchen
Es sind doch Mädchen hier heute Abend
Okay, ganz cool, ganz easy
Stellt euch vor
Ihr habt euch gerade mit eurer besten Freundin in 'ner Deta getroffen
Und ihr habt ein bisschen diskutiert
Und seid dann mit dem Schluss "neue Männer braucht das Land" auseinander gegangen
Und ihr seid allein auf dem Heimweg
Ihr seid allein auf dem Heimweg in einem Dunklem Park
Und plötzlich kommt er:
Schwarzes Bauch, Schwarzes Füß, Schwarzes Gesicht
Über und über hässlich, hässlich, ein Neandertaler, ein echter Neandertaler
Und ihm steht die Lust ins Gesicht geschrieben, sie sticht ihm aus den Augen
Und er geht hin und er geht hin zu euch und sagt:
"Hey Baby, ich will bumsen und zwar jetzt und zwar sofort und zwar hier auf der Stelle."

Okay
Und dann holt ihr eine Nagelfeile raus
Dann holt ihr aus eurer Handtasche
Weil schließlich seid ihr ja gewiefte Frauen
Junge Frauen
Eine ein meter lange Heckenschere
Und ihr nehmt die Heckenschere und klappt sie auf
Und dann sagt ihr zu dem Unholt (das bin ich)
Zwei worte ihr sagt eins zwei drei vier:

Schwanz ab Schwanz ab runter mit der Männlichkeit
Zwei Wörter
Schwanz ab Schwanz ab (nur die Mädchen)
Schwanz ab Schwanz ab
Schwanz ab Schwanz ab

Okay
Also so geht das natürlich nicht
Ich meine, ich in meiner Rolle als Vergewaltiger nicht wahr davor hab ich keine Angst
Ich meine Mädchen der will euch an die Wäsche
Das muss schon ein bischen gewaltiger kommen,
Ein bischen Männerverachtender
Ungefär so laut wie ihrs jetzt macht

Schwanz ab Schwanz ab
Lauter
Schwanz ab Schwanz ab
Schleudert ihm die Verachtung für die Jahrtausende Patriotische Art ins Gesicht
Schwanz ab Schwanz ab
Das klingt richtig gut

Okay
Liebe Mädchen merkt euch das
Komm wir nun
Zu den
Jungs (Jubeln)
Hi Jungs

Ihr wisst ja wie das ist,
Ihr wart den ganzen Abend mit den Kollegen saufen,
Weil Deutschland schon wieder in der Europameisterschaft verloren hat
Ich meine ihr hättet das doch viel besser gemacht klar klar
Aber jetzt, jetzt wollt ihr auch mal "einlochen" (dreckiges Lachen)
Nicht umsonst ist in Müllermilch jede menge EIWEIß drin
Und das muss man ja auch irgendwie wieder loswerden (hehehe)
Und das war das Geheimrezept von Casanova
Ihr lauft da und ihr merkt, das eure Jeans eure Karotten-Jeans
Doch ein bisschen eng ist in der Leistengegend
Und da steht sie mit den Maßen 104-105-104
Aber wer wird er kritisch sein
Und ihr denkt euch "Baby du bist es"
Und dann sagt ihr es auch:
"Baby, du bist es"
Aber leider leider leider
Kennt das Mädchen

A) Die Ärzte
Und B) hat sie 7 Jahre lang eine Gärtnerschule besucht
Und sie hat zufällig die alte rostige Heckenschere dabei (hehe)
Und ihr denkt oh man ich und mein großes Maul

Und sie sagt:"Junge jetzt drehen wir den Spieß mal um
Zeig mir deine 5 Zentimeter"
Und du sagst:"Nein es sind 6"
"Nein es sind 5, 4, 3, 2"
Und ihr habt Angst

Und nun ruft das Mädchen die beiden verheerenden Worte Schwanz ab und gibt ihr alles
Und ihr müsst versuchen einen Dialog mit ihr anzufangen
Ihr müsst zu schein auf sie eingehen (um sie nachher in der Bude richtig scharf zu machen)
Denn merke: wer auf Frauen eingehen kann, der kann auch einlochen

"Schwanz ab Schwanz ab" und jetzt kommt euer Auftritt:
"Runter mit der Männlichkeit"

Die Jungs:
Runter mit der Männlichkeit

Ey Jungs, die will euch an den Zipfel, ja was macht ihr denn
Ihr müßt singen:

Runter mit der Männlichkeitswahn
Runter mit der Männlichkeitswahn
Lauter
Runter mit der Männlichkeitswahn
Lauter
Runter mit der Männlichkeitswahn
Lauter
Runter mit der Männlichkeitswahn

Okay alles klar

Jungs ihr habt's begriffen, wie nicht anders zu erwarten
Und jetzt der Fruchtbare Dialog:
Bela erläutre die Spielregeln:
Also die Mädchen wie gesagt
In der irrigen Annahme sie können nochmal irgendwas verhindern
Schleudern ihren Kampfruf "Schwanz ab" dem imaginären Vergewaltiger entgegen

Der imaginäre Vergewaltiger seines Zeichens Psychologie-Student im 10. Semester
Weiß natürlich ganz genau wie er mit euch umgehen muss (Verbal)
Und dann gibt's n' Dialog, was dann später zum Monolog wird,
Und irgendwann wird's dann ein Baby (oder gar Langweilig)

Okay
Ladys first und dann die jungen
Eins zwei eins zwei drei vier
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)
Schwanz ab, Schwanz ab (Runter mit dem Männlichkeitswahn)


Lyrics submitted by toterkater

"Schwanz AB (The Artists Formerly Known as One Part of Prince)" as written by Jan Vetter

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Schwanz Ab song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain