Neulich, neulich, neulich (Na was?)

Es ist gar nicht lange her,
da traf ich eine sehr schöne Dame,
und ich ging zu ihr hin und sagte: "xxx ist mein Name,
Du hast wunderschöne Augen,
Du hast wunderschöne Augen,
Du hast wunderschöne Augen,
und 'nen wunderschönen Mund.",
und sie sagte zu mir,
und sie sagte zu mir,
und sie sagte zu mir:

FaFaFa.... verpiss Dich!

Ich sagte: "He, Moment das kann ich so nicht akzeptieren,
laß uns drüber diskutieren. Du brauchst Dich gar nicht zu genieren,
es mit mir mal zu probieren. Keine Angst, keine Angst,
ich will Dich nicht verführen, aber kannst Du nicht kapieren,
wenn 'ne Frau einfach 'nee" sagt, das geht mir an die Nieren.
Willst Du mich nur provozieren, oder hast Du Starallüren ?
Bist Du taub ? Bist Du blind ? Jetzt hör aber auf, Dich so zu zieren.
Ich trink noch ein, zwei Bier und dann fahren wir zu mir,
ist nicht weit weg von hier, und da werd' ich Dich massieren,
und dann machen wir's im Liegen und dann machen wir's im Stehen.
Schrippe, Stulle, von der Lampe und danach auf allen Vieren.
Du wirst sehen, das wird schön, also komm, wir gehen: 'OK?' "

FaFaFa... verpiss Dich!

He Du, jetzt hör mal zu ! Das kannst Du wirklich so nicht sagen,
denn das schlägt mir auf den Magen.
Ich weiß gar nicht, was du hast.
Es ist Sommer, es ist Nacht, ich hab Dir Blumen mitgebracht,
außerdem muß ich gestehen ....

"... und tschüss, Du Rapwichser. Du willst Ghetto?
Kannst ja haben Alder. Schluss mit Kaspermucke!"


Lyrics submitted by toterkater

Fafafa song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain