"Eifersucht" as written by Oliver Riedel, Doktor Christian Lorenz, Christoph Doom Schneider, Richard Z. Kruspe, Paul Landers and Till Lindemann....
Bin ich schöner
Zerschneid mir das Gesicht
Bin ich stärker
Brich feige mein Genick

Bin ich klüger
Töte mich und iss mein Hirn
Hab ich dein Weib
Töte mich und iss mich ganz auf

Dann iss mich ganz auf

Bin ich ehrlicher
Beiss mir die Zunge ab
Bin ich reicher
Dann nimm mir alles

Bin ich mutiger
Töte mich und iss mein Herz
Hab ich dein Weib
Töte mich und iss mich ganz auf

Dann iss mich ganz auf
Doch leck den Teller ab

Es kocht die Eifersucht
Eifersucht
Eifersucht
E-E-Eifersucht

Eifersucht
Eifersucht
Eifersucht
E-E-Eifersucht

Hab ich so glatte Haut
Zieh sie in Streifen ab
Hab ich die klaren Augen
Nimm mir das Licht

Hab ich die reine Seele
Töte sie in Flammen
Habe ich dein Weib dann
Töte mich und iss mich ganz auf

Dann iss mich ganz auf
Doch leck den Teller ab

Es kocht die Eifersucht
Eifersucht
Eifersucht
E-E-Eifersucht

Eifersucht
Eifersucht
Eifersucht
E-E-Eifersucht

Eifersucht
Eifersucht
Eifersucht
Eifersucht


Lyrics submitted by gasmask

"Eifersucht" as written by Paul Landers Richard Z. Kruspe

Lyrics © Kobalt Music Publishing Ltd., Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Eifersucht song meanings
Add your thoughts

2 Comments

sort form View by:

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain