Unsere Tage waren dunkel.
Unsere Hemden waren schwarz.
Wir standen ständig auf dem Schulhof in der Ecke,
und wir tauschten tief enttäuschte Blicke aus.

Und immer, wenn wir traurig waren
(und traurig waren wir ziemlich oft),
gingen wir zu Dir nach Hause
und da hörten wir die Smiths.

Unsere Nächte waren einsam.
Unsere Herzen waren schwer.
Es gab niemanden, der uns verstehen konnte oder wollte,
und so kamen wir uns näher.

Und immer, wenn wir traurig waren
(und traurig waren wir ziemlich oft),
nahm ich Dich in meine Arme,
und dann hörten wir die Smiths.

Manchmal auch The Cure oder New Order,
aber größtenteils die Smiths.


Lyrics submitted by toterkater

Sumisu song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain