Schmerz ist vielleicht eine Gabe
Und Schwarz ist vielleicht eine Farbe
Und warten auf Zeichen mag reichen für den, dem am Leben nichts liegt
Was glaubtest du, würde ich tun
In Kerkern verharrend auf Sanduhren starrend
Nur ausruh'n, so tun, als sei irgendwie gar nichts gescheh'n
Wirklisch schade, mein Herz
Dass ich das alles ganz anders seh'


Lyrics submitted by sokorny

Kerkerwelten - Teil I song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain