"Angst" as written by and Moe Mitchell Alper Sendilmen....
Yeah, komm Cani setz dich hin und lass uns über Angst reden
Keiner von uns beiden muss vor den anderen angeben

Auch wenn wir am Lachen sind, im inneren sind wir steintot
Ich habe Angst davor dass die Vergangenheit einholt

So viel Ängste doch wir sprechen sie nie aus
Nun durch angst Bruder, weil wir keinen Schwächen anvertrauen
Keine Angst vor dem eigenen Tod,
Ich habe nur Angst vor dem Tod meines Vaters
Angst Bruder vor der Position als Versager

Cani vor dem Sheytan und davor, dass ich am Mikrofon nix bezahlt mach
Ich habe kein Angst vor meinen Feinden,
Ich habe nur Angst vor Freundschaft
Denn heutzutage wechseln sie die Seiten!

Ich habe Angst vor Gott, weil der Teufel und vertickt
Ich hab Angst Bruder Angst meine Freundin zu verlieren,
Denn mein Herz wäre ohne dich erfrohren wie in der Eiszeit
Bruder ich hab Angst vor dem Allein sein
Ja, ich habe Angst!

Ich glaub an dich wenn es soweit ist,
Weiß ich dass ich dafür noch nicht bereit bin
Denn ich trau mich nicht irgendwann vor zustehen
Und meine Sünden zu beichten
Ich werd' nervös und kriege Angst
Jedes mal wenn ich daran denke (Angst)
Ich frage mich ob ich noch alt werde oder steh ich kurz vor dem Ende

Jeah, komm Cani setz dich hin und lass uns über Angst reden
Bilder der Vergangenheit die hier an meiner Wand kleben
Ich habe keine Angst davor zu leben wie ein Schlucker, aber Bruder ich habe angst vor den Tränen meiner Mutter !

Denn in meinem Kindheit war ich kein vernünftiges Kind,
Sündigte Blind ohne Angst vor dem jüngsten Gericht
Ich habe Angst vor den schlechten Taten die mich schießen durch mein Kopf
Und heute weiß ich das leben ist ein kurzer Stop
Alles dreht sich darum dass das Leben mal ein Ende nimmt
Und ich habe Angst davor dass viele von uns im Cehennem sind
Ich hab keinen Angst wenn es um mich selber geht aber ich kriege Angst wenn ich nur einmal in die Augen meiner Eltern seh !

Ich habe Angst vor dem Tod meiner Brüder
Und davor dass es nie wieder so wird wie früher
Das Leben ist ein Test indem du besser eine eins schreibst
Bruder ich habe Angst vor dem allein sein
Ja, ich habe Angst!

Ich glaub an dich wenn es so weit ist,
Weiß ich dass ich dafür noch nicht bereit bin
Denn ich trau mich nicht irgendwann vor zustehen und meine Sünden zu beichten
Ich werde nervös und kriege Angst jedes Mal wenn ich daran denke
(Angst) ich frage mich ob ich Alt werde oder steh ich kurz vor dem Ende?

Yeah, komm Cani setz dich hin und lass uns über Angst reden
Keiner von uns beiden muss sich mit den anderen anlegen
Manchmal sagt man Dinge die man später bereut
Und manchmal kann es dazu kommen dass es zu spät ist mein Freund
Ich habe es mir versprochen ich will kein Scheiß' mehr bauen
Ich bin Erwachsen will ein Kind und denke an meine Frau,
Doch habe Angst dass mein Schicksal mir das alles versaut.
Lieber Gott wen kann ich außer der Familie nur vertrauen?

Wir Menschen beten immer dann wenn wir nicht wissen wie es weiter geht
Ich glaub an dich und weiß dass es nach diesem Leben weiter geht
Irgendwann kommt auch meine Zeit und dann muss ich bereit sein
Ich habe Angst vor dem allein sei
Ja, ich habe Angst!

Ich glaub an dich wenn es soweit ist
Weiß ich dass dafür noch nicht bereit bin
Denn ich trau mich nicht irgendwann vor zustehen
Und meine Sünden zu beichten

Ja, ich glaub an dich yeah eh
Nein, ich trau mich nicht zu beichten
Jedes Mal wenn ich nur daran denke
(Angst)


Lyrics submitted by SongMeanings

"Angst" as written by Moe Mitchell Alper Sendilmen

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Angst song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain