A bisserl faul sein
A bisserl Muße
hat noch nie wem weh getan

A bisserl Mittogsschlof
oder Siesta
mochi am liabsten täglich

Unter meim Zwetschkenbaum
losst si's wunderboa a bisserl in die Wolken schaun'
a bessers Platzerl für an haßen Urlaubstraum
jo den gibt's woi kaum

A bisserl longsom,
Entschleunigung
hat noch nie wem weh getan

A bisserl knozen
A bisserl Wolken schaun'
mochi am liabsten täglich

Unter meim Zwetschkenbaum
losst si's wunderboa a bisserl in die Wolken schaun
a bessers Platzerl für an haßen Urlaubstraum
jo den gibt's woi kaum

Leider is des faul sein oftmois goa ned moi so afoch
Die Gsöschaft siagt des überhaupt ned gern
A Pauserl in da Hektik klingt eigentlich jo afoch
In da Praxis is des wirklich ned modern

so a Pauserl moch i am liabsten täglich

Unter meim Zwetschkenbaum
losst si's wunderboa a bisserl in die Wolken schaun
a bessers Platzerl für an haßen Urlaubstraum
jo den gibt's woi kaum



Lyrics submitted by ChikN

Wolken Schaun’ song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain