Einmal, wenn du gehst, bald schon kann das sein
Reich' ich dir die Hand und bin wieder allein
Tränen siehst du nicht, stumm schau ich dich an –
Ich hab' stets gewusst, dass nichts ewig sein kann!

Einmal, wenn du gehst, geht so viel dahin
Ich tret' in die Nacht, vieles scheint ohne Sinn
Still die Einsamkeit wie ein Freund mich grüßt –
Glück heißt einzuseh'n, was nicht mehr zu ändern ist!

Bitten kannst du nicht um den Sonnenschein
Und um Liebe fleh'n mit keinem Wort
Irgend jemand schenkt es dir irgendwann
Und nimmt es wieder fort

Einmal, wenn du gehst, bald schon kann das sein
Werd' an diesem Tag etwas älter ich sein
Ohne Illusion seh' ich's wie es ist –
Glück heißt einzuseh'n was nicht mehr zu ändern ist!

Irgend jemand schenkt es dir irgendwann
Und nimmt es wieder fort

Einmal, wenn du gehst, bald schon kann das sein
Werd' an diesem Tag etwas älter ich sein
Ohne Illusion seh' ich's wie es ist –
Glück heißt einzuseh'n was nicht mehr zu ändern ist!


Lyrics submitted by Mellow_Harsher

Einmal, Wenn Du Gehst song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain