Die Nächte sind kurz und meine Tage so lang
Unter meiner Zeichensetzung steht eine schwarze Wand

Ich verstehe es gut und ich erreiche Dich schlecht
Doch dort, wo ich Dich erreiche, beziehst Du dich auf mich

Ich atme es, atme es an und verstehe es dann
Es ist ganz dünnes Eis
Es ist ganz dünnes Eis, Eis

Ich rücke zurück und ich rücke voran
Hinter einem dünnen Vorhang stelle ich mich an

Die Nächte sind kurz und meine Tage nicht echt
Solange ich darauf stoße, rücke ich mich zurecht

Ich atme es, atme es an und verstehe es dann
Es ist ganz dünnes Eis
Es ist ganz dünnes Eis, Eis

Ich atme es, atme es an und verstehe es dann
Es ist ganz dünnes Eis
Es ist ganz dünnes Eis, Eis
Es ist ganz dünnes Eis
Es ist ganz dünnes Eis, Eis
Eis, Eis, Eis, Eis


Lyrics submitted by mslyrics

Dünnes Eis song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain