Glaubst du, glaubst du
Glaubst du noch an mich?
Glaubst du, glaubst du
Glaubst du noch an dich?

Die Flamme brennt so tief in dir
Doch deine Welt ist kalt und leer
Du suchst den Weg aus der Vergangenheit
In eine neue Zukunft, in ein anderes Leben

Ich bin das Feuer
in einer Welt aus Eis
Ich bin das Licht
in einer Welt aus Dunkelheit und Schmerz

Glaubst du, glaubst du
Glaubst du noch an mich?
Glaubst du, glaubst du
Glaubst du noch an dich?

Ich wasch die Schuld von deiner Seele
Ich bring deinen Glauben zurück
Laß alles los, was vergangen ist
Eine neue Freiheit wartet auf dich

Ich bin das Feuer
in einer Welt aus Eis
Ich bin das Licht
in einer Welt aus Dunkelheit und Schmerz


Lyrics submitted by Nonny

Ich bin das Feuer song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain