Spürst du meine hand auf deiner hand?
Spürst du den wind in deinem haar?
Siehst du die sonne am horizont?
Fühlst du das gras auf deiner haut?

Dein blick ist kalt und leer
Weißt du noch wer ich bin?
Ich halte dich fest, ich bin bei dir
Auf deinem letzten weg
Werde ich an deiner seite stehen

Und der regen fällt auf leere straßen - ohne dich
Es ist kalt und leer in unserer welt

Ganz tief in mir, weiß ich
Es gibt ein leben ohne dich
Doch es tut so weh, es tut so weh

Und der regen fällt auf leere straßen - ohne dich
Es ist kalt und leer in unserer welt

Ganz tief in mir, weiß ich
Es gibt ein leben ohne dich
Doch es tut so weh, es tut so weh

Ich halte dich fest, ich bin bei dir
Auf deinem letzten weg
Werde ich an deiner seite stehen


Lyrics submitted by Nonny

Der Regen Fällt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain