Obgleich von tiefem Glück beseelt
Ich in deinen Armen schlief,
Plagten mich die schlimmsten Träume,
Packten mich und schmerzten tief,

Förderten mein Leid zutage
Aus der tiefsten Seele Grund,
Rissen mich aus meinem Rausche,
Rissen meine Narben wund.

Von schweren Ängsten heimgesucht
An deiner Seite aufgewacht,
Fand mich im schönsten Träume wieder,
Liebkoste dich und küsst dich sacht.


Lyrics submitted by FetteredAura

Heimsuchung song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain