"Tsar Bomba" as written by and Markus Tagaris Henrik Sandelin....
Wach auf!
Was gibt's denn?
Der regenbogen scheint mir schwart
Durch meine, geburt
Hat sich entschieden
Ich habe kein herz
Ein geist
Verfolgt mich
Sei mir gegrüsst
Du meister streit
Zurückgestossen
Du ziehst mich in die vergangenheit

Sei brav
Komm näher
Was siehst du auser meinen gesicht?
Der abgrund frisst alle
Ein wesen aus angst und hass

Pharao, kaiser, herr über leichen
Tsar bomba
Pharao, kaiser, herr über leichen
Tsar bomba

Eine welt in flammen
Ich kann nicht atmen
Es gibt keine luft
Im krieg gefallen
Im ewigen kampf gegen dich

Pharao, kaiser, herr über leichen
Tsar bomba
Pharao, kaiser, herr über leichen
Tsar bomba

Ein mensch bleibt immer ein mensch und wahrscheinlich bleibt ein schwein immer ein schwein
Du verdammte schwein

Sei brav
Komm näher
Was siehst du auser meinen gesicht?
Der abgrund frisst alle
Ein wesen aus angst und hass

Pharao, kaiser, herr über leichen
Tsar bomba
Pharao, kaiser, herr über leichen
Tsar bomba


Lyrics submitted by OceanSoul221

"Tsar Bomba" as written by John Alfredsson Markus Tagaris

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Lyrics powered by LyricFind

Tsar Bomba song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain