Wir wollen Seite an Seite
Über das Schlachtfeld der Liebe zieh'n
Und die Träume nach Perfektion
Haben lange schon nach uns geschrieh'n

Und sie machen dass wir so schnell laufen wollen
Als wollte einer der Erste sein
Es bringt ja nichts zu versuchen aufzuholen
Denn wer rennt rennt oft allein

Die Liebe lässt so gern auf sich warten
Nur die Geduld hält sie ihn Atem

Gehen wir in Ruhe auf sie zu

Die Liebe auf den ersten Blick
Verführt uns dazu uns ständig umzuschau'n
Das macht es ja so verflixt
Und denn will ich dem Verliebtsein nicht gleich vertrauen

Und dann halt ich mich zurück
Und folge diesmal nicht meinem ersten Willen
Und verliebe mich in dich
Zunächst einmal für mich ganz I'm Stillen ganz I'm Stillen

Die Liebe lässt so gern auf sich warten
Nur die Geduld hält sie in Atem
Die Liebe lässt so gern auf sich warten

Ich hätte nie gedacht
Dass ich es je versteh'
Und wer weiß ob ich es wirklich schon tu'
Doch ich fühle wie du fühlst
Es braucht Zeit dazu
Und ich begreife nach und nach

Die Liebe lässt so gern auf sich warten
Nur die Geduld hält sie in Atem
Die Liebe lässt so gern auf sich warten
Nur die Geduld hält sie in Atem

Gehen wir in Ruhe auf sie zu


Lyrics submitted by Raufbold

Die Liebe song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain