Sieh! Es wird schon Nacht!
Der Abend naht der Wacht.
Lass los, es ist schon gut,
Ich bleib noch hier wenn du mich suchst.

Still ist's hier, ich wart mit dir
Auf deine letzte Fahrt.
Dichter Schleier, schwarzer Weiher,
Nebel hüllt dein Pfad.

Nicht ein Wort an diesem Ort,
Ist wert des Hörens nun.
Kein Rauschen hier zu lauschen,
Mir ist's wie Totenruh.

Deine Totenruh...

Kalt die Hand, die mich einst fand,
So kraftlos liegt sie da.
Der Blick so leer, die Lider schwer,
So nah bist du, so nah.

Sieh nur, sieh, in Lichtes Zwie
Was kommt da auf uns zu?
Bald wirst du fahrn, in jenem Kahn,
Und ich, ich geh zur Ruh.

Auch ich geh dann zur Ruh...

Sieh, es ist gleich Nacht,
Der Abend naht der Wacht.
Lass los, es ist schon gut,
Ich bleib noch hier wenn du mich suchst.

Sieh, es ist Nacht.
Der Winter ist erwacht.
Lass los, es ist schon gut,
Ich bleib noch hier wenn du mich suchst.


Lyrics submitted by Lavoo

Dämmerung song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain