Da ist nichts da, um anzugeben
Purpurrote Angst vorm Leben
Diesmal zieh ich nicht die Fäden
Nichtmal ich kann mit mir leben

Mit mir leben

Ich steige mit der Nacht ins Bett
Und schon früh morgens bin ich weg
Lieber stumm, als nett
Versinke ich in meinem Dreck


Ich kann meinen Kopf nicht mehr spüren
Ich bin dabei, ihn zu verlieren


Ich träume manchmal noch vom Dachboden
Doch alle Anderen sind weggezogen
Alles andere war erlogen
Sie sind alle weggezogen


Ich kann meinen Kopf nicht mehr spüren
Ich bin dabei, ihn zu verlieren

Ich kann meinen Kopf nicht mehr spüren
Ich bin dabei, ihn zu verlieren


Lyrics submitted by dunstig

Zu Verlieren song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain