Du bist so warm
Du strahlst mich an
Egoistisch genug,
Dass ich dich nicht lassen kann

Doch ich bin so kalt,
Dass du dich an mir verkühlst
Wenn wir teilen
Was ich will und was du fühlst


Weil ich immer wieder verschwinde
Auf der Suche nach einer Liebe
Die ich niemals finde


Du solltest loslassen
Weil du dich nur selbst enttäuschst
Ich laufe vor dir nur so lange weg
Wie du mir hinterherläufst
Doch du strahlst so
Und ich bin in deinem Licht
Und da stehe ich
Doch warm werde ich nicht


Weil ich immer wieder verschwinde
Auf der Suche nach einer Liebe
Die ich niemals finde


Die ich niemals finde



Lyrics submitted by dunstig

Verschwinden song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain