Du bist Hamburg
Und ich der Hafen
Du die Stadt
Und ich das Schild
Du bist das Haus
Und ich der Garten
An Deiner Wand
Bin ich ein Bild

Du bist der Sand
Auf dem wir Schlafen
Und ich ein Stein
In deiner Hand
Auf dem Weg
Entlang am Graben
Bist Du das Feld
Und ich das Land

Du bist das Schiff
In den Wellen
Und ich ein Wagen
Auf dem Pfad
An manchen Tagen
Manchen Stellen
Kreuzt sich mein Ritt
Mit Deiner Fahrt

Du bist ein Schluck
Aus meiner Flasche
Ein Gedanke
Eine Tat
Und ich der Knopf
In Deiner Tasche
Du bist weich
Und ich bin hart

Du bist Hamburg
Ich der Hafen
Du bist Hamburg


Lyrics submitted by spude

Du bist Hamburg song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain