Bin gekommen, um Euch zu spür'n,
Werde kämpfen, werde siegen,
Voller Mut, voller Kraft, voller Stolz.
Glänzender Stahl in meiner Hand,
Zeigt mir deinen Körper völlig aus Metall.
Spür ich schon den Schmerz in mir,
Oh Herr gib mir Kraft dafür.
Euer Tod gibt mir die Kraft für die Macht.
Das Werk ist jetzt vollbracht,
Hab' endlich Macht - Macht, unendlich Macht.


Lyrics submitted by gothic_hobbit

Die Macht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain