Du lenkst meine Gier Ich bin stets nah bei dir
Deine Reize umklammern mich
Du denkst nur
Nur an dich!
Doch nun wirst
Wirst du sehen Einen anderen
Weg werd ich gehen Befreie mich aus deinen
Tiefen Werd mich empor
Empor mich hiefen Kein Sex
Kein Fleisch
Kein Übermut mein Zöllibat tut mir so gut
Du schaust mich an
Die Zeit ist mein meine
Seele wäscht sich rein werde meine
Wunden flicken und werd dich nie mehr
Nie mehr auf den Knien gehen dich nie mehr in den
Sachen sehen dein Körper bebt
Ich halte ein das Zölibat es ist nun mein


Lyrics submitted by gothic_hobbit

Zolibat song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain