Hallo, wie geht's?
Gewohnte Routine
Du wirkst ruhig und äu�erlich normal
Ein Blick, ein Kuss
Schon rollt die Lawine
Du lebst auf und ich ermorde dich noch mal

Wir können uns auch nicht gelegentlich treffen
Sonst trifft es uns immer wieder

Ruf nicht an geh nicht ran
Die Brücken zu mir
Die sind alle vermint
Von mir weg führt der Weg
Zu jemandem hin
Der dich wirklich verdient
Wir können keine Freunde sein
Wir nicht mehr
Wir nicht

Entzug und Rausch
Im ständigen Wechsel
Bis der Stolz am Stock zu gehen droht
Mein Bauch hat auch
Fatale Reflexe
Doch mein Herz ist leider nicht bei Trost

Wir können uns auch nicht gelegentlich treffen
Sonst trifft es uns immer wieder

Ruf nicht an geh nicht ran
Die Brücken zu mir
Die sind alle vermint
Von mir weg führt der Weg
Zu jemandem hin
Der dich wirklich verdient
Wir können keine Freunde sein
Wir nicht mehr
Wir nicht


Lyrics submitted by Slakt

Wir Nicht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain