"Ich Bin der Brennende Komet [Hildesheim 1998]" as written by and Tilo Wolff....
Umringt, nicht halb so schön,
Wie der Mensch auf der Kugel
Am äußersten befestigt
So will ich ruhen, will meine Augen schließen
Und nicht mehr ausgeliefert sein
Wenn ich träume,
Schweigend will ich warten,
Hab' alles dies schon jetzt erwähnt
Dämon des Hasses schon erweckt
Durch meine Stimme, meine Worte
Und so lange ich verharre
So lange steht die Erde still
Der Dunkelheit machtlos ergeben
So lange schweigt mein Universum
Ich bin der brennende Komet
Der auf die Erde stößt
Der sich blutend seine Opfer sucht
Ich bin der lachende Prophet
Der eine Maske trägt
Und dahinter seine Tränen zählt
Wenn müde Zungen sich verknoten
Und die Dummheit wieder zirkuliert
Siegt in jedem schwachen Herz die Intoleranz
Ein Angriff als Verteidigung
Und die Schlacht beginnt
Ich, Mensch, betrete diese Erde
Eine Kugel
Auf dieser steht ein jeder auf der Spitze
Vereinigung heißt gleiches Recht für Gleiche
Sie ist kein Band zwischen Wort und Tat
Kein fremdes Herz hab' ich mehr berührt
Kein fremdes Lächeln hab' ich mir erhofft
Und zuletzt bleibt nur die Frage:
Neubeginn?
Ich bin der brennende Komet
Der auf die Erde stößt
Der sich blutend seine Opfer sucht
Ich bin der lachende Prophet
Der eine Maske trägt
Und dahinter seine Tränen zählt
Ich bin der brennende Komet
Ich bin der stumme Laut
Ich bin die Träne und das lachende Gesicht



Lyrics submitted by SongMeanings

"Ich Bin Der Brennende Komet" as written by Tilo Wolff

Lyrics © BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Lyrics powered by LyricFind

Ich Bin der Brennende Komet [Hildesheim 1998] song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain