"Warum ?" as written by Maurice Ernest Gibb and Barry Alan Gibb....
Wir kannten uns seit Jahren
Sind zusammen abgefahren
Uns gehörte die Welt
Und dafür brauchten wir kein Geld
Wir haben uns einfach treiben lassen
Wir wollten nichts verpassen
Wir wollten nicht so werden
Wie die Leute die wir hassen
Nur ein Blick von dir und ich wusste genau
Was du denkst was du fühlst
Dieses große Vertrauen
Unter Frauen
Das hat mich umgehauen
Es war völlig klar
Ich konnte immer auf dich bauen
Keine Party ohne uns
Immer mitten rein
Da zu sein
Wo das Leben tobt
Ohne jedes Verbot
Sie war geil diese Zeit
Wir waren zu allem bereit
Wenn ich heute daran denke
Und es tief in mir schreit tut es mir leid
Dass ich nicht härter zu dir war
Denn ich ahnte die Gefahr
Sie war da sie war nah
Sie war kaum zu übersehen
Doch ich wollte nicht verstehen
Der Wind hat sich gedreht
Es ist zu spät

Und warum, und warum?
Nur für den Kick
Für den Augenblick
Und warum, und warum?
Nur für ein Stück
Von dem falschen Glück

Und warum, und warum?
Nur für den Kick
Für den Augenblick
Und warum, und warum?
Du kommst nie mehr zurück, komm zurück

Ab und zu mal eine rauchen
Mal in andere Welten tauchen
Das war ja noch okay
Was ich gut versteh
Doch dann fing es an
Mit den Sachen
Die waren weniger zum Lachen
Doch du musstest sie ja machen
Ich stand nur daneben
Konnte nicht mehr mit dir reden
Alles was Du sagtest war
Das ist mein Leben
Mein Leben das gehört mir ganz allein
Und da mischt sich keiner ein
Lass es sein
Lass es sein
Das schrängt mich ein
Ich sah dir in die Augen
Sie waren tot
Sie waren leer
Sie konnten nicht mehr lachen
Sie waren müde
Sie waren schwer
Du hattest nicht mehr viel zu geben
Denn in deinem neuen Leben hattest du dich
Voll und´ganz an eine fremde Macht ergeben
Geld Geld Geld
Nur für Geld hast du dich gequält
Um es zu bekommen
Wie gewonnen
So zeronnen
Dafür gingst du auf den Strich
Aber nicht für dich
Sondern nur für deinen Dealer
Mit dem Lächeln im Gesicht

Und warum, und warum?
Nur für den Kick
Für den Augenblick
Und warum, und warum?
Nur für ein Stück von dem falschen Glück

Und warum, und warum?
Nur für den Kick
Für den Augenblick
Und warum, und warum?
Du kommst nie mehr zurück, komm zurück, komm zurück, komm zurück

Geld Geld Geld
Nur für Geld hast du dich gequält
Um es zu bekommen
Wie gewonnen
So zeronnen
Dafür gingst du auf den Strich
Aber nicht für dich
Sondern nur für deinen Dealer
Mit dem Lächeln im Gesicht
Und warum?


Lyrics submitted by SongMeanings

"Warum?" as written by Maurice Ernest Gibb Barry Gibb

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc., Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Warum ? song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain