"Freisein" as written by Andreas Baertels and Juliane Werding....
Als do hier eingezogen bist
Einfach so ins gemachte Nest
Da konnt ich's erst nicht glauben
Do hast andauernd rumgeschrien
Und meine Nerven war'n dahin
Schatten um die Augen
Mit der Freiheit war's vorbei
Alles anders, alles neu
Ich wollt frei sein nur für mich
Jetzt dreht sich alles nur um dich
Do läßt mich keine Nacht in ruh
Do setzt mir ohne Ende zu
Bist wirklich unbeschreiblich
Do bist der pure Egoist
Bist ein Chaot, ein Anarchist
Do bist echt unglaublich
Mit der Freiheit ist es aus
Wenn andre ausgehn bleib ich zu Haus
Ich wollt frei sein nur für mich
Jetzt dreht sich alles nur um dich
Seitdem do eingezogen bist
Bin ich für alles andre blind
Nur nicht für dein Lächeln
Do bist mein allererstes Kind



Lyrics submitted by SongMeanings

"Freisein" as written by Juliane Werding Andreas Baertels

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Freisein song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain