"Lieb Mich" as written by and Marius Mueller-westernhagen....
Ich war nie der, der liebteIch war nie der, der gabIch war nie der, der warteteIch war nie der, der starbIch habe stets genommenWas immer sich mir botGetötet ohne MitleidWenn es sich für mich nicht gelohnt
Lieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb mich
Do bist so jung, do bist so starkKeine Spur von einer SklavinIch bin besiegt und mir wird klarDaß ich nie der Sieger war
Lieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb mich
Ich war nie der, der winselteNur um ein paar Minuten längerIch war nie der, der weinteWenn jemand Liebeslieder sang
Lieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb mich
Do bist so jung, do bist so starkKeine Spur von einer SklavinIch bin besiegt und mir wird klarDaß ich nie der Sieger war
Lieb mich, bitte, lieb michLieb mich, bitte, lieb mich...



Lyrics submitted by SongMeanings

"Lieb Mich" as written by Marius Mueller-westernhagen

Lyrics © EMI Music Publishing

Lyrics powered by LyricFind

Lieb Mich song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain