"Grosshirn" as written by Pierre Baigorry, Jerome Bugnon, Tobias Cordes, Frank Allessa Delle, Vincent Graf Von Schlippenbach, Sebastian Krajewski, Ruediger Kusserow, Torsten Reibold, Moritz Schumacher, Alfred Trowers and Demba Wendt Nabe....
Mensch an Großhirn
Do verdammtes Drecksding
Hast do nich gecheckt dass es mir
Heute verdammt schlecht ging

Schick was in die Pipeline
Das n white wine effekt bringt
Irgendein Hormon, das mich kickt
Und dann an Deck zwingt
Vom Fleck weg swingt
Dann will ich n Lied sing´

Dann will ich die anderen
Top-Sänger in die Knie zwing´
Gib mir ne Idee Hirn,
Mann ich will nich wie die kling´

Bring mir den Pokal und die Queen
Ich bin der Seeed-King
I'm the real thing

Hirn an Mensch
Do schlägst Alarm und ich bleib tatenlos
Das passt dir nich in ´Kram schon hast do Atemnot
Wenn unser Groove nich stimmt sind die Gefahren groß
Dann bist do gnadenlos mich und meinen Laden los

Das Leben is spektakulär
Mal hast do sonne und drei Frauen
Dann hast do keine mehr
Zwischen Ultrasex und billigem Geschlechtsverkehr

Behalt ich unseren Weg I'm
Auge aber das is schwer
Was liegt quer

do musst davon ausgehn dass nich alle
Wege I'm Leben nur geradeaus gehen
Den Irrgarten, n paar Schussfahrten
Musst do in Kauf nehmen

Und wer früher ankommen will
Der muss früher aufstehn
Und aus dem Haus gehen

do schlägst Alarm und ich bleib tatenlos
Das passt dir nich in ´Kram
Schon hast do Atemnot
Wenn unser Groove nich stimmt sind die Gefahren groß
Dann bist do gnadenlos mich und meinen Laden los

do schlägst Alarm und ich bleib tatenlos
Das passt dir nich in ´Kram schon hast do Atemnot
Wenn unser Groove nich stimmt sind die Gefahren groß
Dann bist do gnadenlos mich und meinen Laden los

Mensch an Großhirn
Do verdammtes Drecksding
Hast do nich gecheckt dass es
Mir heute verdammt schlecht ging

Schick was in die Pipeline
Das n white wine effekt bringt
Irgendein Hormon, das mich kickt
Und dann an Deck zwingt

Vom Fleck weg swingt
Ich weiß so is das Leben eben
Es muss in jedem fetten Jahr
N verdammtes Beben geben

Aber ich hab genug und ab heute was dagegen
Manches mach ich ohne dich
Manches davon geht daneben
Do musst mir vergeben

do schlägst Alarm und ich bleib tatenlos
Do schlägst Alarm und ich bleib tatenlos



Lyrics submitted by SongMeanings

"Grosshirn" as written by Demba Wendt Nabe Alfred Trowers

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Grosshirn song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain