"Träumst Du" as written by and Dero/flux Goi....
du weisst genauso gut wie ich
dass ich nicht schlafen kann
denn meine träume kreisen
immer nur um dich

ich habe nächtelang gewartet
dass du zu mir kommst
jetzt gib mir endlich deine hand
und komm ins licht

es ist ein winzig kleiner schritt
und es gibt kein zurück mehr

träumst du mit mir heut nacht
springst du mit mir heut nacht

die grosse freiheit ist das tor
zu deiner seligkeit
der freie wille wird dir schnell
zum eignen strick

ich weiss, dass du den lärm des lebens
nicht ertragen kannst
und von der stille trennt uns
nur ein augenblick

träumst du mit mir heut nacht
springst du mit mir heut nacht
träumst du mit mir heut nacht
kommst du mit mir aufs dach

komm doch bitte bitte bitte
noch ein stückchen näher
komm doch bitte bitte bitte
noch ein stückchen näher

es ist ein winzig kleiner schritt
und es gibt kein zurück mehr

träumst du mit mir heut nacht
springst du mit mir heut nacht
träumst du mit mir heut nacht
kommst du mit mir aufs dach


Lyrics submitted by SongMeanings

"Träumst Du" as written by Dero Goi - Crap

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Träumst Du song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain