"Aus Liebe Wollt Ich Alles Wissen" as written by Peter Plate, Ulf Leo Sommer and Andrea Neuenhofen....
Aus Liebe wollt ich alles wissen

Ich geh hier nicht weg
Was soll ich auch woanders
Will es nicht riskiern
Mich noch mal zu verliern

Ich weiß es nicht mehr
War ich glücklich als ich lief
Ging ich durchs goldne Tor
Oder stand ich davor

Nein - von hier gehts nur nach Nirgendwo
Vielleicht kommst du ja mit rüber
Menschen komm und gehen zu weit
Doch für Wut bleibt keine Zeit
Weil ich selber nur weiß

Du machst mich krank
Du machst mich dumm
Die Liebe lacht mich aus
Holt mich doch niemals ab
Wirft mich ewig zurück
Ist mir immer voraus

Wenn dein Mund mich dann fragt
Was er besser nicht sagt
Und dann löschst du das Licht
Weil es hell um dich ist

Ich weiß daß ich es will
Ich will daß du es weißt
Daß im Mondlicht alles einfach ist
Daß es im Mondlicht viel zu einfach ist

Aus Liebe wollt ich alles wissen
Jetzt weiß ich leider nichts
Aus Liebe wollt ichs besser wissen
Mein Wissen hilft mir nicht.

Du machst mich krank
Du machst mich dumm
Die Liebe lacht mich aus
Holt mich doch niemals ab
Wirft mich ewig zurück
Ist mir immer voraus

Aus Liebe wollt ich alles wissen
Jetzt weiß ich leider nichts
Aus Liebe wollt ichs besser wissen
Mein Wissen hilft mir nicht.

Du machst mich krank
Du machst mich dumm
Die Liebe lacht mich aus
Holt mich doch niemals ab
Wirft mich ewig zurück
Ist mir immer voraus

Nein - von hier gehts nur nach Nirgendwo
Vielleicht kommst du ja mit rüber


Lyrics submitted by SongMeanings

"Aus Liebe Wollt Ich Alles Wissen" as written by Peter Plate Andrea Neuenhofen

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Aus Liebe Wollt Ich Alles Wissen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain