"Menschen" as written by and Joachim Witt....
Wie allmächtig für uns ist der Tag?
Wir sind Helden und sind immer stark
Sind die Besten und für uns ist die Welt
Exklusiv nun mal hingestellt

Menschen sind so intelligent
Weil sie Menschen sind!
Menschen sind den Tieren so fremd
Weil sie Menschen sind!
Menschen können Götter verehren
Weil sie Menschen sind!
Menschen können alles zerstören
Weil sie keiner bremst!

Was er auch will, er ist immer besessen
Auch ohne die Frage nach dem Wem oder Wessen
Unterdrücken heißt gern missionieren
Das unterscheidet ihn wohl von den niederen Tieren

Menschen sind so intelligent
Weil sie Menschen sind!
Menschen sind den Tieren so fremd
Weil sie Menschen sind!
Menschen können Götter verehren
Weil sie Menschen sind!
Menschen können alles zerstören
Weil sie keiner bremst!

Doch es steht auch
So mancher am Marterpfahl


Lyrics submitted by SongMeanings

"Menschen" as written by Joachim Witt

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Menschen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain