"Selten So Gelacht" as written by and Bernd/reim Dietrich....
Niemals so geweint - selten so verliebt -
Niemals so allein
Do hast mir gesagt: Wir sind die Ewigkeit
Und da waer' soviel, dass es fuer immer bleibt
Ich wollt' Dir glauben, ich wollt' es tun
Und ich hab' Dich gefragt, ob do Dir vorstell'n kannst
Ein ganzes Leben lang nur noch mit einem Mann...
Do sagtest:"Logisch", do wollt'st es tun
Selten so gelacht - niemals so geweint -
Selten so verliebt - doch niemals so allein
Und das ist jetzt gerade mal drei Wochen her
Do warst voll mit Power, doch jetzt geht nichts mehr
Was ist geschehen - was ist passiert?
Und ich sitz' naechtelang vor meinem Telefon
In den Kneipen 'rum, doch was nuetzt das schon?
Ich will Dich haben, ich will nochmal!
Selten so gelacht - niemals so geweint -
Selten so verliebt - doch niemals so allein



Lyrics submitted by SongMeanings

"Selten So Gelacht" as written by Matthias Reim Bernd Dietrich

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Selten So Gelacht song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain