"Einmal Ist Keinmal" as written by Thomas Edzard Huber, Florian Luettich, Frank Meyer and Janna Werner....
Du hast Lust auf den Moment auch wenn du mich gar nicht kennst
Weist du was du da anfängst

Wenn ich dich ganz einfach will
Mein Tabu heut' ignorier
Fang ich mir diesen Blick von Dir

Ich hab' was gespürt auch wenn's nicht lange wirkt
Denk' nicht nach und lass mich fallen mit Dir allein

Einmal ist keinmal
Doch zweimal ist einmal zuviel

Das ist mein Gefühl

Einmal ist keinmal
Doch zweimal wär' einmal zuviel

Das ist mein Gefühl

Ist der Augenblick dein Ziel dann geb' ich ihn dir zurück
Und vertrau auf mein Gefühl

Können wir uns darüber freuen
Gemeinsam durch die Welt zu gehen
Oder werd' ich's dann bereuen

Ich hab' was gespürt auch wenn's nicht lange wirkt
Denk' nicht nach und lass mich fallen mit Dir allein

Einmal ist keinmal
Doch zweimal ist einmal zuviel

Das ist mein Gefühl

Einmal ist keinmal
Doch zweimal wär' einmal zuviel

Das ist mein Gefühl

Das ist einmal zu viel, Baby
Das ist einmal zu viel

Einmal ist keinmal
Doch zweimal ist einmal zuviel

Das ist mein Gefühl

Einmal ist keinmal
Doch zweimal wär' einmal zuviel

Das ist mein Gefühl


Lyrics submitted by SongMeanings

"Einmal Ist Keinmal" as written by Frank Meyer Florian Luettich

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Einmal Ist Keinmal song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain