"Wie Der Teufel Es Will" as written by Ralph (jun.) Siegel and Fred +1999 Weyrich....
Ein Engel kann nicht schöner sein
Doch wer dich
So wie ich
Erst einmal kennt
Der merkt
Wenn dich der Teufel reitet.
Bist do erst in deinem Element.
Do gehst mit andern Freunden aus
Und rufst um vier bei mir zuhause an.
Do weißt
Daß ich vor Eifersucht
Den Rest der Nacht nicht weiterschlafen kann.
Wie der Teufel es will
Ich bin so verliebt - Maria Maddalena.
Ich hab' niemals geglaubt
Daß es so was gibt - Maria Maddalena
Wie der Teufel es will
Do bist ganz mein Typ - Maria Maddalena
Alles an dir
Einfach alles an dir
Paßt so gut zu mir.
Die Launen die do hast
Die hat ansonsten nur ein wirklich großer Star.
Was do von mir am Abend willst
Ist morgens noch ganz unberechenbar.
Und weil do so ganz anders bist
Als alle andren Mädchen auf der Welt
Hab ich mich notgedrungen
Mittlerweile auf den Zufall eingestellt.
Wie der Teufel es will
Ich bin so verliebt - Maria Maddalena
. .



Lyrics submitted by SongMeanings

"Wie der Teufel Es Will" as written by Ralph (jun.) Siegel Fred +1999 Weyrich

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Wie Der Teufel Es Will song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain