"Was Auch Immer" as written by Max Herre, Joy Denalane, Philippe Alexander Kayser, Frank Kuruc and Thomas Wittinger....
In letzter Zeit hatt' ich das Gefühl
als hättest do was auf deiner Seele
als wär' da was, das dich in deinem Herzen quält
auch wenn do nichts sagst, ich kann's doch spür'n
nur do hälst mich fern von dein' Problemen
vielleicht wird's leichter, wenn do's mir erzählst
ich weiß, do bist Manns genug
und ich keine Frau die dich umklammert

Ich glaub' dir, dass do das zu schätzen weißt
komm schon Baby, gib dir'n Ruck
denn, ob's Gutes heißt, ob's Schlechts heißt
lass uns teil'n, was es auch sei

Refrain
Was immer es ist mein Baby
was immer do willst mein Baby
was immer do fühlst mein Baby
was immer es braucht, um dich glücklich zu seh'n

Was immer es ist mein Baby
was immer do willst mein Baby
was auch immer do fühlst mein Baby
was immer ich für dich tun kann
ich tu's gern für dich

do hast 'ne Frau in mir, 'n Freund in mir,
'ne Schwester in mir, 'n Homie in mir
was auch komm' mag ich halt zu dir

do klangst bedrückt heut' am Telefon
meintest, do könnt'st mir jetzt nichts sagen
wolltest nicht reden ohne mich zu seh'n
ich dacht' bei mir, wie lang geht das jetzt schon
do weichst meinen Blicken aus seit Tagen
vielleicht hast do Angst, ich könnt' dich nicht versteh'n
do kommst nach Haus', ich will mit dir sprechen
nur das Kind weint auf meinem Arm
do meinst, es hätte auch bis später Zeit
ich kann nichts als mir den Kopf zerbrechen
doch ob's Gutes heißt, ob's Schlechtes heißt
lass uns teil'n, was es auch sei

Refain

'ne Frau in mir, 'n Freund in mir,
'ne Schwester in mir, 'n Homie in mir 3x

Ob's Gutes heißt, ob's Schlechtes heißt
lass uns teil'n, was es auch sei

Refrain 2x


Lyrics submitted by SongMeanings

"Was Auch Immer" as written by Joy Denalane Frank Kuruc

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Was Auch Immer song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain