"Herzensschöner" as written by Peter Plate and Anna Err....
Als ich eines Tages dachte
daß ich verloren bin
begraben und verloschen
küßtest du mir Sinn
in mein verstaubtes Leben
in meiner Seele Eis
und ich begann zu glauben
ein Feuersturm wär heiß...

Mach's gut mein Herzensschöner
nun lasse ich dich ziehn
vergiß was ich gewollt hab
auch Scherben können blühn
mach's gut, mein kühles Feuer
und laß mich weiter friern
wer weiß im nächsten Leben
werd ich dich nicht verliern

Was mich das Lieben lehrte
bis dann vergaß ich bald
zu schön war das Erleben
so schön und doch so alt
so alt und so verdorben
zu oft zu früh gesagt
daß Worte Herzen morden
doch Seelen bleiben kalt

Mach's gut mein Herzensschöner
nun lasse ich dich ziehn
vergiß was ich gewollt hab
auch Scherben können blühn
mach's gut, mein kühles Feuer
und laß mich weiter friern
wer weiß im nächsten Leben
werd ich dich nicht verliern

mach's gut, mein kühles Feuer
und laß mich weiter friern
wer weiß im nächsten Leben
werd ich dich nicht verliern


Lyrics submitted by SongMeanings

"Herzensschöner" as written by Peter Plate Anna Err

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Herzensschöner song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain